Die Einfühlung, April bis Mai 2020

Ingrid Maria Moser

Ort: Bergwirtstraße 45, 8075 Hart bei Graz
Anmeldung: Ingrid Maria Moser
0316 491121 oder 066473120815, moser.zgh@gmail.com

Die geistige Wirbelsäule

Die geistige Wirbelsäule ist eine Reflexion des ganzen Universums.
Da wir uns nicht getrennt davon sehen können, drückt sich unser Tun und unsere Gedanken auch in unserem Körper aus, besonders in der Wirbelsäule.
In dieser Einfühlung machen wir eine Reise durch die Wirbelsäule und können uns so vieler Gedankenmuster bewusst werden, die wir im Laufe unseres Erdenlebens entwickelt haben. Im Bewusstwerden liegt auch schon die
Bereitschaft zur Lösung – durch die Vergebung -.

Zur Vorbereitung auf die Einfühlung werden wir 10 Minuten lang Dehnungsübungen aus der tibetischen Medizin praktizieren, um die Meridianpunkte zu öffnen und die Energien mehr in Fluss kommen zu lassen.

Die Einfühlung findet jeweils am Sonntag von 16 bis 20 Uhr statt.

Es werden 4 Abende angeboten:

• 19. April: Das Erleben der gesamten Wirbelsäule

Entspannung durch das Einswerden von Wahrnehmung und Fühlen
Achtsamkeit – Anwesenheit – Absichtslosigkeit
Welche Bereiche sind miteinander verbunden, welche abgespalten?

• 26. April: Die Halswirbelsäule

Die Brücke zwischen Kopf und Rumpf.
Bei Schmerzen frage dich: habe ich Angst vor dem Unbekannten,
Angst vor Abwertung? Angst, die Kontrolle zu verlieren?

• 17. Mai: Die Brustwirbelsäule

Schmerzen weisen auf eine allgemeine Selbstabwertung hin.
Überlastung/Verzweiflung/Hilflosigkeit/Wut.

• 24. Mai: Die Lendenwirbelsäule

Schmerzen weisen auf Ängste und Schuldgefühle hin. Man fühlt sich als Opfer.

Hinweis auf das Buch: Die spirituelle Einfühlung von Ingrid Maria Moser

Seminarbeitrag: 80,00 €

Padme

Add your Biographical Info and they will appear here.